Fachkundenachweis FKN

Beim Fachkundenachweis erlernst Du den Umgang mit Seenotsignalmittel nach dem Sprengstoffrecht.

Theorie

Die Prüfung umfasst den Umgang mit Seenotsignalmitteln und die zu beachtenden Rechtsvorschriften des Sprengstoffrechts. 

Praxis

Die Prüfung soll zeigen, ob der Bewerber ausreichende Kenntnisse im Umgang  mit Seenotsignalmitteln verfügt und diese praktisch anwenden kann.

Voraussetzungen

Du musst mindestens 16 Jahre alt sein und im Besitz eines amtlichen Sportbootführerscheins oder eines sonstigen Befähigungsnachweises zum Führen von Wassersportfahrzeugen

Prüfung

Theorie- und Praxisprüfung finden meistens an einem Samstagvormittag von 9:00 bis 13:00 Uhr statt.