Sportbootführerschein

Binnenschifffahrtsstraßen

Hier lernst Du das Motorbootfahren auf Binnengewässern mit allem, was dazugehört. Wenn Du den Sportbootführerschein See auch machen möchtest, dann Soltest Du diesen als Erstes machen, so sparst Du Dir die Praxisprüfung.

Theorie

Die Theorie umfasst folgende Themen: Rund um Motorboote, Sicherheit auf dem Wasser, sicherer Umgang mit dem Tauwerk und Knoten sowie Wetter und Umweltschutz.

Praxis

Auf der Donau erlernst Du den sicheren Umgang mit dem Motorboot. Die Übungseinheit wird mit drei Teilnehmern durchgeführt und dauert drei Stunden. Termine je nach Absprache.

Voraussetzungen

Um zur Prüfung zugelassen zu werden, benötigst Du eine Kopie des KFZ-Führerscheines oder ein polizeiliches Führungszeugnis, ein Passbild, ein ärztliches Zeugnis, den Antrag auf Zulassung zur Prüfung und das Mindestalter von 16 Jahren. Die entsprechenden Vordrucke findest Du im Downloadbereich.

Prüfung

Theorie- und Praxisprüfung finden an einem Tag statt. Prüfungsdauer ca. 4 Stunden.